„Youth Leadership – Competences for Active Youth Participation“

Bericht von Pauline

Was?
Im Eurocamp trafen sich 40 Jugendliche um ihre Kompetenzen im Bereich Leitung zu verbessern.

Wann?
06.10. – 13.10.2013

Wer?
Circa 40 Jugendliche aus Groß Britannien, Makedonien, Bosnien-Herzegowina, Deutschland und Polen. Vom Kompetenzteam waren Moritz, Błażej, Jasmin, Karolina, Julia, Pauline, Denise, Ronny, Natalia und Manuela dabei. Leiter des Projekts waren Jaffer aus GB, Emilija aus Makedonien, Leila aus Bosnien-Herzegowina, Natalia aus Polen und Manuela aus Deutschland.

Was passierte?
In den Konferenzen, die jeden Tag stattfanden, waren die Themen: allgemein Führungspersönlichkeiten und Leitung, Fähigkeiten und Qualitäten eines Leiters, Entscheidungsfindung, öffentliches Reden und Projekt Management. Die Themen wurden alle sehr praktisch und kreativ umgesetzt, sodass wir viel daraus mitnehmen konnten. Außerdem ging es viel um Teamarbeit, da die Teilnehmer in fünf Gruppen mit Mitgliedern aus allen Ländern aufgeteilt wurden. Am Ende des Projektes hatten wir alle sehr viel gelernt und sogar Ideen für eigene lokale Projekte entwickeln können.

Was bleibt unvergessen?
Dass es nach jeder Pause einen Energizer gab! Das bedeutete ungefähr 3 bis 4 pro Tag, die immer sehr lustig waren! Da Zeitangaben etwa nur von 10 Leuten eingehalten wurden, mussten diese sich irgendwie beschäftigen und haben ihren eigenen Energizer erfunden, indem sie Fußball spielten, was mitunter eine halbe Stunde dauern konnte. Sehr schön für alle war auch der Trommelworkshop am Abend des Frankfurt/Slubice-Tages und am Anfang des Projekts ein Vertrauensspiel, bei dem sich die Teilnehmer die Augen verbinden mussten, was zu viel Verwirrung, aber auch zu viel Spaß geführt hat.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *